Energiekontor Stufenzinsanleihe X – Investition in Wind- und Solarenergie 2017-12-22T14:49:35+00:00

Project Description

Energiekontor Stufenzinsanleihe X: Nicht mehr verfügbar.

Energiekontor Stufenzinsanleihe X

Die neue Stufenzinsanleihe X der Energiekontor AG aus Bremen kann gezeichnet werden. Es handelt sich um eine Inhaber-Teilschuldverschreibung (Unternehmensanleihe) an der Energiekontor Finanzanlagen V GmbH und Co KG. Diese Gesellschaft finanziert den Kauf von verschiedenen Wind- und Solarkraftwerken sowie deren Projektentwicklung. Wir rechnen mit einer sehr schnellen Ausplatzierung dieser neuen Anleihe innerhalb von nur sehr wenigen Wochen. Dies war bereits bei den Vorgängeranleihen so. Voraussichtlich wird die Platzierungsphase noch im Mai 2017 beginnen. Bei Interesse sollte schnell gehandelt werden.

Das Investment kurz erklärt

  • Investition in erneuerbare Energien: Wind- und Solarkraftwerke in Europa
  • Unternehmensanleihe mit Stufenzins, beginnend mit 4% p.a. und steigend bis 5% p.a.
  • Absicherung durch Bürgschaft der Energiekontor AG
  • Laufzeit: 18 Jahre
  • Handelbarkeit über die Börse ist vorgesehen, damit voraussichtlich Eignung für kürzere Laufzeiten
  • Mindestanlage 3.000 EUR
  • Langjährige Erfahrung des Initiators – Windenergie seit 1990, Solarenergie seit ca. 5 Jahren

Der Zins beginnt mit 4%. Er steigt in drei Stufen, im Jahr 2022 auf 4,3%, im Jahr 2027 auf 4,7% und in 2032 auf 5%. Mit jeder Stufe erfolgt zugleich eine Teilrückzahlung des investierten Kapitals. Der Zinslauf der Anleihe beginnt am 1.11.2017. Erst zu diesem Termin muss der Anlagebetrag eingezahlt werden.

Durch die vorgesehene Notierung an der Frankfurter Börse soll die Anleihe handelbar werden, wie bereits die zuvor durch Energiekontor emittierten Anleihen. Damit kann die Anleihe auch für kürzere Anlagehorizonte genutzt werden. Eine Einbuchung in ein bestehendes Depot ist möglich.
Eine Anlage ist ab 3.000 EUR möglich. Eine Zeichnung ist über uns ohne Ausgabeaufschlag möglich.

Zeichnungsfrist über uns beginnt am 23.06.2017, Zeichnung binnen 14 Tagen erforderlich

Energiekontor Stufenzinsanleihe X

Nachhaltigkeit

Mit der Investition werden Neu-Projekte im Bereich Windkraft und Solarenergie finanziert. Damit werden neue Produktionskapazitäten aufgebaut und damit die Energiewende vorangetrieben.

Über den Initiator, Energiekontor AG

Energiekontor ist seit über 25 Jahre im Bereich der Projektierung und des Betriebs von Windparks und seit ca. 5 Jahren im Bereich der Projektierung und des Betriebs von Solarkraftwerken tätig. In dieser Zeit wurden Investitionen in Deutschland und im europäischen Ausland getätigt, insbesondere in Großbritannien und Portugal. Von 1990 bis 2015 wurden 580 Windenergieanlagen realisiert. Dies entspricht einem Investitionsvolumen von 1,3 Mrd. EUR. Energiekontor ist damit einer der führenden mittelständischen Energieunternehmen in Deutschland.

Wichtige Rechts- und Risikohinweise

Wichtige Rechtshinweise

Die auf dieser Internetseite abrufbaren Informationen zur Energiekontor Stufenzinsanleihe X stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Es handelt sich um werbliche Informationen. Alle Angaben erfolgen mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr.

Verbindliche Angaben des Initiators finden sich im Verkaufsprospekt. Zusätzlich gibt unser Partner, die Qualitates GmbH, ein kurzes und übersichtliches Produktinformationsblatt heraus. Beides kann über uns bezogen werden. Die Unterlagen liegen in deutscher Sprache vor. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung auf die Prüfung des gesamten Verkaufsprospekts und Produktinformationsblatts stützen. Darin werden die Struktur, die Chancen und die Risiken des Investments beschrieben. Zudem findet sich im Prospekt das abzuschließende Vertragswerk. Der Prospekt, das Produktinformationsblatt und die abzuschließenden Verträge sind alleinige Grundlage für ein Investment. Weitere Informationsunterlagen zu diesem Investment reichen wir im Rahmen einer Beratung aus.

Wichtige Risikohinweise (für vollständige Angaben lesen Sie bitte den Prospekt)

Dieses Investment ist mit einer Reihe von Risiken verbunden. Der Anleger geht die typischen Risiken einer Unternehmensanleihe ein. Das maximale Risiko ist der Totalverlust des eingesetzten Vermögens und vorhandener Zinsansprüche. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht garantiert. Er kann auch niedriger ausfallen.

Es besteht zudem grundsätzlich das Risiko der Unverkäuflichkeit. Auch nach erfolgter Börsennotierung kann es sein, dass bei einem Verkauf kein Käufer gefunden wird oder ein Verkauf nicht zum gewünschten Kurs möglich ist. Es ist möglich, dass der Anleger für einen vollständigen Rückfluss des eingesetzten Kapitals das Ende der Laufzeit abwarten muss.

Urheberrecht Bildmatieral:

solarzellen von Marco2811
Technologie zur ökologischen Energie Produktion im Abendlicht – Windkraftwerk und Solaranlage von Massimo Cavallo

Quellenangabe Texte: Investmentkontor RheinRuhr